La Fotograferia - 
Fotoworkshops im schönen Andalusien

Datenschutz

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis Verantwortliche Stelle

Ramona Richter / Zauckeroder Straße 12 / 01159 Dresden / Telefon: +49 (0)176 721 34 805 / Email: info@fotograferia.net

Hinweis Datenverarbeitung durch Netzwerkbetreiber

Unsere Homepage läuft über den Internetdienstanbieter STRATO AG mit Sitz in Berlin. Beim Aufrufen der Seite werden die IP-Adressen erfasst und Logfiles gespeichert. 


Warum werden Log-Daten erhoben?

Auf Basis der Log-Daten werden Statistikauswertungen erhoben. Neben der statistischen Analyse dieser Seite werden diese Daten ebenfalls durch Strato gespeichert, um Dienste optimieren und um Angriffe erkennen und abwehren zu können. 


Welche Daten werden erfasst?

  • Kunden-Domain: Erfasst werden zu welcher Domain Log-Daten gespeichert werden. 
  • Anonymisierte Client-IP: Um zu erkennen, von wo aus Server gegebenenfalls angegriffen werden, erhebt Strato die IP-Adressen. Diese werden branchenüblich maximal sieben Tage lang gespeichert. Danach werden sie anonymisiert. Aus Datenschutzgründen können die IP-Adressen in dem Logfile von Beginn an nur anonymisiert eingesehen werden. Ein Beispiel: Aus 123.456.789.001 wird anon-123-456-165-41.invalid.
  • Timestamp: Dahinter verbirgt sich die Angabe, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Besucher diese Website aufgerufen hat.
  • Request-Zeile: Dies ist der Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain. 
  • Status Code: Sicherlich haben Sie schon einmal eine 404-Seite gesehen. Diese wird immer dann angezeigt, wenn eine aufgerufene Seite oder Datei nicht gefunden werden kann. 404 ist dabei der Status Code, der sagt, dass der Besucher eine nicht vorhandene Seite aufrufen wollte. Die Internet Assigned Numbers Authority hat noch eine Vielzahl an weiteren Status Codes definiert, die für die Fehleranalyse hilfreich sind: 200 bedeutet zum Beispiel OK – hier konnte der Nutzer die Seite fehlerfrei aufrufen.
  • Größe des Response Bodies: Wenn der Besucher auf diese Website geht, lädt er temporär Daten herunter. Das sind zum Beispiel die Bilder und Texte, die er in seinem Browser sieht. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.
  • Referer, der vom Client gesendet wurde: Dieses Feld zeigt an, von welcher Seite der Besucher dieser Website gekommen ist.
  • User Agent, der vom Client gesendet wurde: Hier finden sich Angaben zur Art und Version des Browser und dem Betriebssystem, das der Besucher nutzt.
  • Remote User: Im Normalfall bleibt diese Feld leer. Strato speichert nur dann Daten hierzu, wenn auf dieser Website ein Anmeldeprozess vorhanden ist, der auf http-Basicauth basiert. Das ist ein mittlerweile veraltetes Verfahren, mit dem sich der Besucher gegenüber dieser Website authentifzieren kann, indem er sich zum Beispiel in einen Kundenbereich einloggt. Mittlerweile nutzt die große Mehrzahl der Websiten allerdings ein anderes Verfahren, das mit Javascript arbeitet. In diesem Fall wird kein Remote User gespeichert.


Sicherheitszertifizierung der STRATO AG

Für seine Rechenzentren hat STRATO durchgängig seit 2004 die TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001. Die DIN ISO/IEC 27001 (kurz ISO 27001) ist international die bekannteste Norm zum IT-Sicherheitsmanagement. Sie legt die Anforderungen an ein System zum IT-Sicherheitsmanagement fest. Ziel der Normumsetzung ist der Nachweis, dass adäquate und angemessene Sicherheitsmaßnahmen gewählt werden, die Informationswerte schützen und Vertrauen bei Interessenten wecken. ISO 27001 gilt für die Entwicklung und den Betrieb von Internetprodukten und Internetdienstleistungen sowie der dazugehörigen Rechenzentren. Die Zertifizierung umfasst ein systematisches Sicherheitskonzept sowie zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur selbst, in der Sekundärtechnik und in der Prozesskette. 

Kontaktformular

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst geben, zum Beispiel bei Anfragen per Kontaktformular, werden ausschließlich zur sachgemäßen Bearbeitung verwendet. Niemals geben wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. 

Fotos und Namensnennung

Portraitfotos / Gruppenfotos, die im Rahmen von Kursen entstanden sind und auf denen Sie zu erkennen sind, werden nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis auf unserer Seite gezeigt und nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte, zum Beispiel die Presse, weiter gegeben. Ebenso Fotos, deren Autor Sie selbst sind. 

Recht auf Widerruf

Jederzeit ist es Ihnen möglich, eine einmal erteilte Einwilligung zu widerrufen. Es genügt, eine formlose Mail an uns zu senden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich jederzeit an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes des mutmaßlichen Verstoßes zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Im Rahmen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen haben Sie das Recht eine unentgeltliche Auskunft zu erhalten über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.